• CT

Neuer Trainer - moderne Selbstverteidigung

Aktualisiert: 16. Sept 2019

Wir haben einen neuen Trainer für die moderne Selbstverteidigung an Bord. Er führt die Trainings mit einem sehr hohen Maß an eigenen Engagement seit Anfang September durch und löst damit Jens Heimer ab, der aus zeitlichen Gründen den Kurs leider nicht mehr begleiten kann. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmals an Jens Heimer.


Nun möchten wir aber Frank Schäfer das Wort erteilen, damit er sich kurz selbst vorstellt:


"Ich heiße Frank Schäfer, bin 48 Jahre alt, verheiratet, habe einen Stiefsohn und komme aus Dieburg. Beruflich bin ich seit 1997 in der Bundeszollverwaltung am Frankfurter Flughafen. Dort bin ich seit 2001 nebenamtlicher Einsatztrainer. Seit April 2019 begleite ich das Amt des Einsatztrainers hauptamtlich mit dem Fokus auf das Schießtraining. Mit Karate und dem Kampfsport bin ich 1986 bei der TSG 46 Darmstadt in Berührung gekommen. Der Virus Kampfsport und Selbstverteidigung hat mich nun beruflich und privat nicht mehr losgelassen. Im In-und Ausland (Frankreich/Ukraine) habe ich neben Shotokan Karate (Seit 2011 im Karate Dojo Gross Umstadt), Kickboxen, Boxen und seit 2017 Krav Maga trainiert.

Dieses Jahr bat mich Sensei Gradl meine umfangreichen Kenntnisse für das Karate Dojo zu nutzen und eine Moderne Selbstverteidigung im Dojo anzubieten. Dem kam ich natürlich sehr gerne nach und die ersten 3 durchgeführten Trainingseinheiten bereiteten mir und den Teilnehmern sehr viel Spaß und verliefen sehr erfolgreich."


Vielen Dank noch mal an dieser Stelle und viele gut besuchte Trainings.




Gesundheitssport & Yoga

Gesund und fit auch noch im Alter

ab 2020

mit Yoga Training

©2019 by Karate Dojo Groß-Umstadt e.V..