• CT

Bundestagsabgeordneter besucht das Karate Dojo Groß-Umstadt

Der für den Wahlkreis Odenwald zuständige Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann besuchte das Karate Dojo Groß-Umstadt. Im Rahmen seiner Sommertour „Tour der Ideen“ stand auch das Umstädter Dojo mit auf dem Programm. MdB Dr. Zimmermann machte sich ein Bild von den Aktivitäten des Umstädter Vereins. Gerade auch vor dem Hintergrund der Pandemie die uns ja leider alle betrifft. Begleitet wurde der Bundestagsabgeordnete von der im Groß-Umstädter Stadtparlament Sportausschussvorsitzenden Marina Glorius sowie dem Klein-Umstädter Ortsbeiratsmitglied Dirk Mühlhahn. Alle drei zeigten sich beeindruckt vom Training der Karatekas, das aufmerksam verfolgt wurde sowie von den vorgeschriebenen Hygiene Maßnahmen die vorbildlich im Karate Dojo befolgt und umgesetzt werden. Ab Montag, 31. August finden bis zum 25. September die Schnupperwochen im Dojo statt. Geschnuppert werden kann in den verschiedensten Gruppen, die das Dojo anbietet. Nicht nur Karate, sondern auch Selbstverteidigung, Präventionssport und Yoga. Der Verein verfügt über eine ganze Reihe hervorragend ausgebildete Trainer. Allen voran der Cheftrainer Christian Gradl, 6. Dan und A Lizenz Inhaber.



BILDUNTERSCHRIFT:

von links nach rechts: Ortsbeiratsmitglied Klein-Umstadt, Dirk Mühlhahn, Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann, Bundesstützpunktleiter Christian Gradl und die Umstädter Sportausschussvorsitzende Marina Glorius.

35 Ansichten

Gesundheitssport & Yoga

Gesund und fit auch noch im Alter

ab 2020

mit Yoga Training

©2019 by Karate Dojo Groß-Umstadt e.V..