top of page
  • CT

Kinder Vereinsmeisterschaft im Karate Dojo

Nach zweijähriger Pause Pandemie bedingt, fanden im Karate Dojo Groß-Umstadt, die Traditionellen Vereinsmeisterschaften der Kinder statt. Ebenfalls zugelassen unter den bestehenden Regeln waren auch die vielen Eltern des Nachwuchses. Gestartet wurde in drei Gruppen, eingeteilt nach Alter und Leistungsstand. Gleich zu Beginn waren die Jüngsten zwischen fünf und sieben Jahren aus der „Bambini“ Gruppe an der Reihe. Sie zeigten unter der Anleitung von Cheftrainer Christian Gradl, 6. Dan, A-Trainer, was sie im Training bis dahin gelernt hatten. Selbstverständlich ohne jedem Wettkampfdruck. Das brauchen die kleinen vom Dojo noch nicht.

Weiter ging es mit den Kindern aus der „Unterstufe“ gelb-weis bis Orange Gurt. Alle zeigten jeweils zwei Katas, die sie selbst raussuchen durften. Hier setzte sich der zehnjährige Terence Detamore durch und wurde in diese Gruppe Vereinsmeister, vor Leon Schulte, zweiter Platz und Anna-Lena Groh, die den dritten Platz erreichte.

Als dritte Gruppe war nun die „Oberstufe“ an der Reihe. Von Grün bis Violett Gurt. Thea Hoch aus Heubach holte sich hier Souverän den Titel, vor Alex Sachpazidis und Lukas Heß aus Otzberg, der dritter wurde.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, sowie eine Goldmedaille. Die drei Sieger erhielten einen Pokal. Als Kampfrichter fungierten die Trainer des Dojos. Hauptkampfrichter Andreas Bleier, 3. Dan, sowie die Seitenkampfrichter, Ramsey Albayati, 3. Dan, Jan Grünberg, 3. Dan, Christian Ehmer, 2. Dan, Katharina Schlander, 1. Dan und Elke Wachsmann, 1. Dan.


Bild und Text: Odenwälder Bote.

Bild Bambini: Hintere Reihe von links nach rechts: Letizia Gerigk, Kauthar Birrou, Samira Salahdin, Lynn Wetter und Tara Günther.

Kniehend von links nach rechts: Leonard Altun, Phil Trippel, Levin Münch, Eneas Löbig und Adam Schmitt.

Bild Unterstufe: Hintere Reihe von links nach rechts: Anna Lena Groh, 3. Platz, Ben Weber, Leon Schulte, 2. Platz, Charlotte Nelsen, Terence Detamore, 1. Platz und Nele Lutz.

Kniehend von links nach rechts: Josch Glomsda, Fabian Lang, Georg Münch, Davide Cruciata, Jonatan Lange und Rayan Birrou.

Bild Oberstufe: Hintere Reihe von links nach rechts: Simon Naumann, Ben Fischer, Lea Heß, Marc Albrecht und Samuel Houssepian.

Kniehend von links nach rechts: Kira Schmitt, Alex Sachpazidis, 2. Platz, Lukas Heß, 3. Platz, Thea Hoch, 1. Platz und Marisol Pimenta.

160 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Julian Chess

Lehrgang mit Julian Chees 6. DAN

Sa., 05. Okt.| Stadthalle, Kreissporthalle

Julian Chess
bottom of page